Am Ende – Jona

  • Zum Stück

Bilder:

Am Ende – Jona
Oratorium für Solisten, drei Chöre, Streicher, Orgel und Klavier

Uraufführung: Samstag, 15. September 18 Uhr
Sonntag, 16. September 16 Uhr
Martin Luther Kirche Trittau

Foto

Kantorei der Martin-Luther-Kirche Trittau
Kinder- und Jugendchöre der Singschule JONA
Elbiana Streichquartett Hamburg mit SchülerInnen
Jan Simowitsch, Klavier
Eva Manthey, Orgel
Barbara Fischer, Leitung

Musik: Jan Simowitsch
Text & Dramaturgie: Tscho Hoffmann
Licht: Frank Golchert
Fotos: Brinja-Fotografie.de und Frank Golchert

Foto

Jona mag nicht mehr gegen die vielen Stimmen der Stadt anreden. Er will weg. Doch die Freiheit auf See wird für ihn zum Alptraum, als die Besatzung ihn über Bord wirft. Am Grund des Meeres begegnet er anderen Gestrandeten und schämt sich, weil er sich zu leicht aus der Verantwortung gestohlen hat.

Foto

Gott erbarmt sich und rettet ihn aus der Dunkelheit. Jona kehrt in die Stadt zurück, klagt an und erhebt die Stimme für die Gestrandeten dieser Welt. Einsicht durchzieht die Stadt und Gott erbarmt sich ein zweites Mal. Am Ende – Jona ist nicht zufrieden ...

Foto
Am Ende – Jona

Aufführungen